Warsow 2.1 wurde veröffentlicht!

Vor wenigen Tagen war es endlich soweit: Vom beliebten Open-Source Ego-Shooter „Warsow“ wurde die neue Version 2.1 mit vielen interessanten Verbesserungen veröffentlicht, wie auch im Blog von Warsow berichtet wurde. Jason Padpork, das heroische Schwein des Krieges, hat eine vollständige visuelle Überarbeitung durchlaufen. Das neue Spieler-Modell wurde von Grund auf neu erstellt von Matteo Pignatelli und finanziert von der Warsow-Community. Damit ist Warsow wieder up to date für neue Abenteuer.

Den kompletten Artikel inkl. Screenshots findet ihr übrigens hier im Warsow Blog. Die wichtigsten Neuerungen haben wir hier mal kurzerhand für euch in die deutsche Sprache übersetzt:

Warsow 2.1 Changelog:

General:
+ Der Client der die offizielle Warsow Spiegel für alle .pk3 Downloads sondieren, bevor die Datei von Game-Server zum Download bereit.
+ Drittanbieter .pk3 Downloads werden in einem separaten Verzeichnis gespeichert, damit sie nicht überschreiben basewsw Vermögenswerte oder Shadern.
+ Wenn zu einem reinen Server verbunden ist, nicht vollständig die Spielanlagen auf der Karte ändern neu zu laden.
+ Änderung Standardkonsole Schriftart Monospace-Droid Sans.
+ Änderung Hilfemeldungen für ‚callvote Karte‘ den Titel der Karte enthalten ist, gewählt haben.
+ Added Tab-Vervollständigung von Konsolenbefehle und Variablen zu chatten.
+ Heruntergeladene Drittanbieter-Add-ons wird nun in separate Dateisystem Verzeichnis abgelegt. Verwenden + set fs_usedownloadsdir 0 in der Befehlszeile solche Add-ons ganz deaktivieren.
+ Verbesserte Unterstützung für Quake 3 / Quake Live Karten.

Renderer:
+ Den Renderer auf einem separaten Thread Abgeladene. r_multithreading 0 kehrt in den traditionellen Modus Single-Thread.
+ R_maxfps Hinzugefügt wurde die Refresh-Framerate in Multi-Threaded-Modus geändert cg_showFPS 1 und 2 anzuzeigen Aktualisierung und Client Bildwiederholraten bzw. zu begrenzen.
+ Erhöhte sich die Anzahl der Hintergrund loader Fäden bis 4.
+ Feste Unterstützung für Palettenbasis PNG-Bilder mit Alpha-Kanal.
+ Verwenden optimale VRAM-Speicherformat für Graustufen- Lightmaps, wenn deluxemapping ist deaktiviert.

Gameplay:
– Machen Sie keine Fleisch trifft für RG und MG-Pellets, wie sie waren oft falsch vorhergesagt.
In Bombe Spielart +, setzen Sie alle Map-Entities in ihren Ausgangszustand bei Rundenstart.
+ Lassen Sie Granaten geschossen gerade nach unten zu werden.
+ Deaktiviert die minimale walljump Höhe, wenn der Sprung-Taste gedrückt wird.
+ Feste instagib Schüsse auf dem ersten Treffer Spieler zu stoppen.

Server:
+ Der Server wird jetzt wieder zu öffnen Konsole Protokolldatei auf SIGUSR1.
Mehrere Server in der gleichen homedir + nicht korrupt .pk3 Dateien über automatischen Aktualisierungen heruntergeladen.

Modding:
Expose + „random“ Entitätseigenschaft Skripte Spielart.
+ MeansOfDeath (MOD_RIOTGUN_S, MOD_GRENADE_SPLASH_S usw. Aufzählungen) wird nun als viertes Argument zu „töten“ Score-Ereignis in Spielart Skripte übergeben.
+ Added G_ResetLevel () Skript-API zu Spielart. Die Funktion setzt alle Karten Einheiten in ihren Ausgangszustand, Kunden intakt zu halten.
+ Added-Client :: getMMLogin () -Methode Scripting API Spielart, die das Match-Maker Login für authentifizierte Spieler zurückgibt.
+ Added hasChallengersRoulette, forceTeamHumans, forceTeamBots, disableObituaries Spielart Eigenschaften zu Skript-API.

Linux:
+ Geänderte Basisdaten, Cache und Runtime-Verzeichnispfade zu XDG Spezifikationen zu entsprechen.
+ Feste MOUSE4 und MOUSE5 Maustasten-Unterstützung.

Mac:
+ Geänderte Basiscacheverzeichnispfad zu ~ / Library / Cache /.
+ Feste MOUSE4 und MOUSE5 Maustasten-Unterstützung.

Kartierung:
+ Added „random“ Schlüsselunterstützung zu func_timer und target_delay legt Verzögerungsvarianz. Gesamtverzögerung = Verzögerung +/- zufällige Sekunden.
+ Added „Verzögerung“ Schlüsselunterstützung auf „target_delay“ für die Rückwärtskompatibilität mit Q3-Karten.

Rennen:
+ Sektorberichte werden nun bis zum Ende des Rennens gepuffert.
Top Befehl + Datensätze in umgekehrter Reihenfolge angezeigt werden soll.
+ Weitere Datensätze werden jetzt gespeichert (30).
+ Added QuickMenu mit grundlegenden Befehlen.
Picking up eine Waffe + nicht entfernt es aus der Karte.
+ Assoziierte Datensätze mit Login-Namen, wenn möglich.
+ Color- und Groß- und Kleinschreibung Spitznamen Vereinigungen für Datensätze.
+ Waffen Informationen wird nun gespeichert, wenn eine Position zu speichern.
Lassen Sie + Laden prerace gespeicherten Positionen in prerace.
+ Es wurde eine Geschwindigkeit für die gespeicherte Position (nur in practicemode) einstellen.
+ Begrenzte Sprecher ertönt einmal pro Spieler.
+ Einfache randmap Abstimmung mit einem Muster zu suchen.
+ Der Kill-Befehl wird nun machen Zuschauer teilnehmen.
+ Nizza Checkpoint Feedback in der Konsole.
+ Deaktiviert ein Rennen, während am Leben beginnt nach Fertigstellung.
+ Fest die respawner nach Abschluss.
+ Lassen Sie racerestart Zeit kein Rennen.
+ Linked kill racerestart.
+ Feste der Top-Noten im HUD angezeigt werden. Sie werden jetzt angezeigt, wenn Sie eine Verbindung herstellen.
+ Speichern nicht mehr als einmal pro Spieler an die lokale Highscore-Datei, so dass die Highscores sind nicht von einem Spieler bevölkert.
+ Print Finish und Sektorzeiten auf der Konsole, so dass sie zu einem späteren betrachtet werden.
+ Weisen gespeichert Top-Zeiten zu ihren Besitzern, wenn sie wieder auftauchen.
+ Added practicemode mit noclip und Position Speichern / Laden-Befehle.
– Behinderte Warm-up.

HUD:
+ Bewerben Lokalisierungsstrings auf Anzeigetafel.
+ Expose System Mono Schriftart in den HUD über con_fontSystemMono.
Zeichnen + Fadenkreuz, auch wenn die Munition.
+ Die „Verbindung unterbrochen“ Symbol aktualisiert.
+ Added drawCleanStatString und drawCleanPlayerName-Befehle für die ohne Farbcodes Spieler und Team-Namen zeichnen und zwingt die aktuelle Farbe.
+ Added TEAM_ALPHA_NAME und TEAM_BETA_NAME Konstanten Teamnamen mit drawStatString zu ziehen.
+ DrawPlayerName ignoriert nun die aktuelle Farbe und standardmäßig Weiß, nur die aktuelle Alpha zu berücksichtigen.

WarsowTV:
+ Feste Demo-Wiedergabe.

UI:
+ Feste zufällige Absturz auf vid_restart.
+ Farbkorrekturprofil kann nun durch die Angabe der „Farbkorrektur“ RCSS Eigenschaft auf die „Weltanschauung“ Widget angewendet werden.
+ Verbesserte Demo-Player modalen Fenster.