Warsow 1.5 wurde veröffentlicht!

Vor wenigen Tagen war es endlich soweit: Vom beliebten Open-Source Ego-Shooter „Warsow“ wurde die neue Version 1.5 mit vielen interessanten Verbesserungen veröffentlicht, wie auch im Blog von Warsow berichtet wurde. Jason Padpork, das heroische Schwein des Krieges, hat eine vollständige visuelle Überarbeitung durchlaufen. Das neue Spieler-Modell wurde von Grund auf neu erstellt von Matteo Pignatelli und finanziert von der Warsow-Community. Damit ist Warsow wieder up to date für neue Abenteuer.

Den kompletten Artikel inkl. Screenshots findet ihr übrigens hier im Warsow Blog. Die wichtigsten Neuerungen haben wir hier mal kurzerhand für euch in die deutsche Sprache übersetzt:

Warsow 1.5 Changelog:

Engine:
+ Funktion: hinzugefügt eingebaute HTTP-Server (TCP-Port 44444) um UI AJAX Abfragen und Datei-Downloads für Clients verfügbar.
+ Feature: Lokalisierungsunterstützung hinzugefügt Benutzeroberfläche und HUD (die Sprache wird automatisch beim ersten Start erkannt).
+ Funktion: fügte Unterstützung für TrueType- und OpenType-Schriften.
+ Funktion: unterscheiden Sie zwischen Links und rechts ALT, UMSCHALT, STRG drücken von Tasten.
+ Funktion: Gzip-Komprimierung von Demo-Dateien.
– Funktion: Unterstützung für Quake1 und Quake2 Karten.
– Funktion: Unterstützung für Bitmap-Schriften.
+ Verbesserung: Entitäten mit active-Ereignisse verwenden Distanz-basierten Server Seite Keulung (verhindert, dass schnell beweglichen Spieler plötzlich erscheinen in POV).
+ Verbesserung: optimiert Cinematics Wiedergabe durch die Verschiebung der YCbCr-> RGB-Farbraum Konvertierung in der GPU.
+ Verbesserung: Domain-Namen für Masterserver werden asynchron beim Starten langsam zu verhindern oder n/a Nameserver von Blockierung aufgelöst.
+ Verbesserung (Linux): aktualisiert Eingabecode um XInput2 zu verwenden.
+ Verbesserung (Linux): Hinweis, den Fenstermanager, Compositing im Vollbild-Modus zu umgehen.
+ Verbesserung: erhöht die maximale Anzahl der gleichzeitig geladenen Modelle, Sounds und Shader.
+ Bugfix: fixed verschiedenen Audio-/Videosynchronisation Probleme mit Cinematics.
+ Bugfix: erzwingen Sie vertikale Synchronisation bei der Wiedergabe von Fullscreen-Cinematics.
+ Bugfix: neu gesampelt Ogg/Vorbis Sounds hatte die Schleife Position auf falschen Wert festgelegt.
+ Bugfix: Bearbeiten einer Democam oder Hinzufügen einer neuen Spline-Pfade nicht brechen.

Karten:
+ Verbesserung: Überarbeitete wdm2-Visuals.
+ Verbesserung: Verbesserte wdm12 Beleuchtung.
+ Bugfix: fehlende Clips zu wbomb6 hinzugefügt.

Modelle:
+ Verbesserung: aktualisiert Jason Padpork-Player-Modell.

Musik:
+ Funktion: 5 neue Tracks aus Warsow OST hinzugekommen.

Renderer:
+ Funktion: zog Renderer aus dem Core Engine DLL zu trennen.
+ Funktion: umgeschrieben Rendering Backend, GLSL2 +-kompatibel.
+ Funktion: GLSL Shader werden jetzt von der Festplatte ermöglicht die Anpassung und Entwicklung Lockerung geladen.
+ Funktion: fügte Unterstützung für Laub Oberflächen und instanzierte Rendering.
+ Funktion: added ‚weiche Partikel‘ Effekt Explosionen und Halo-Shader.
+ Funktion: FXAA-Unterstützung hinzugefügt.
+ Funktion: hinzugefügt RGB Shadowmaps (fallback Rendering Pfad wenn GL_ARB_shadow Erweiterung nicht verfügbar ist).
+ Funktion: hinzugefügt R_brightness Cvar, nützlich für Monitore, die zu dunkel sind.
– Funktion: entfernt planar Schablone Schatten.
– Funktion: entfernt Blüte.
– Funktion: R_ignorehwgamma Cvar und zugehörigen Funktionen entfernt.
– Funktion: r_lighting_diffuse2heightmap Cvar und zugehörigen Funktionen entfernt.
+ Verbesserung: Q3A-Shader-Befehle, die zuvor auf der CPU verarbeitet werden jetzt im Vertex-Shader auf der GPU verarbeitet.
+ Verbesserung: Shadowmaps optimiert und verändert sie orthogonale Projektion verwenden.
+ Verbesserung: Shadowmaps LOD-Unterstützung hinzugefügt (Shadowmaps geringere dynamisch ihre Auflösung abhängig von der Entfernung zum Betrachter).
+ Verbessert: optimierte VRAM Fußabdruck auf moderne GPUs für Karten und Modelle mit halb-Präzision-Schwimmern.

Zuordnung:
+ Funktion: hinzugefügt Misc_video_speaker Entität um synchronisierte Proben aus den nahe gelegenen Videomap Shader mit audio Verräumlichung Dampf.
+ Funktion: hinzugefügt Func_timer Entität.
+ Funktion: hinzugefügt Target_relay Entität.
+ Funktion: hinzugefügt Target_delay Entität.

HUD Skripting:
+ Funktion: neue Zeichnung Befehle: DrawStringRepeat, DrawStringRepeatConfigString
+ Funktion: hinzugefügt, neue Reihe von Schriften Befehle: SetFontFamily, SetSpecialFontFamily, SetFontSize und SetFontStyle.
+ Funktion: hinzugefügt #WEAP_INSTAGUN Konstante.
+ Verbesserung: verbesserte Anzeiger sortieren (Danke Hettoo).
+ Verbesserung: verbesserte Fadenkreuz Bilder zu höherer Auflösung (Danke Adem).
– Funktion: entfernt SetFont Befehl.
– Funktion: entfernt MATCH_TIME die Variable.

UI:
+ Funktion: Befehlszeilenergänzung Spielernamen in der Chat-Box.
+ Funktion: hinzugefügt Callvotes Menü.
+ Feature: Chasecam Menü aufgenommen „Watch on TV“-Schaltfläche.
+ Funktion: Added Russisch, Japanisch, Frenсh, polnische, chinesische, niederländische, spanische, ungarische, Französich, finnische Lokalisierungen (Sprache kann manuell mit dem „Lang“ Konsole Befehl gesetzt werden).
+ Bugfix: seltenen Absturz im Server-Browser-Menü behoben.

Konsole:
+ Funktion: STRG + MWHEEL Up/Down-Konsole-Schriftgröße erhöht/verringert.
+ Funktion: Befehlszeilenergänzung für „Demo“, „filmische“, „Exec“, „Whois“ und „Statistik“ Befehle (Danke Hettoo) hinzugefügt.
+ Funktion: „Imagelist“ und „Shaderlist“ Befehle akzeptieren jetzt Glob Muster als optionaler Parameter.
+ Funktion: STRG + R verursacht nun Bash-Stil Befehl Geschichte Suche.
+ Funktion: STRG + C funktioniert jetzt in Linux (Dank Kalhartt).

Gameplay:
+ Änderung: geänderte Rückstoß von Splash Waffen aus linearen, quadratischen und entfernten horizontalen Abstand zu spannen.
+ Change: geänderte Riotgun Muster von Spirale in einen traditionelleren mit größeren horizontalen Verbreitung.
+ Funktion: hinzugefügt Cg_gun_alpha Konsole Variable, um die Waffe Durchlässigkeit zu steuern.
+ Funktion: abgeholt Elemente jetzt verlassen Ghost Wanderwege im Warmup-Modus.
+ Funktion: erlauben Sie, Abstimmung zu ändern. Die maximale Anzahl der Änderungen wird mit Server-Konsole Variable G_vote_maxchanges (Danke Hettoo) gesteuert.
+ Funktion: hinzugefügt Opcall „Angaben

SDK:
+ Funktion: Spiel-Module sind jetzt C++ – kompatibel.
+ Funktion: AngelScript 2.28.1.
+ Bugfix: feste Zusammenstellung mit Clang.
+ Verbesserung: Karte Modelle (Prefabs) sind jetzt mit SDK gebündelt.
-Verbesserung: C-Kompatibilität Schicht aus Angelwrap Bibliothek entfernt.

Linux:
+ Änderung: zu Libpng 1.2 herabgestuft.