Computersicherheit wird immer wichtiger

Im Zeitalter des Computers und insbesondere des Internets ist es besonders wichtig geworden, seine persönlichen Daten vor den Augen Dritter zu schützen. Wer möchte schon, dass ein Hacker Zugriff auf vertrauliche Daten wie Bankverbindung, Adresse oder E-Mail bekommt oder sich private Videos und Fotos ansieht. Der beste Schutz um sich gegen Hacker, Viren, Trojaner und andere unsichtbare Gefahren aus dem Internet zu schützen ist das Installieren einer Firewall und das ständige Aktualisieren der Virenprogramme. Denn schließlich kommen täglich neue Viren hinzu, die empfindlichen Schaden anrichten können. Dies kann soweit gehen, dass ganze Programme auf Nimmerwiedersehen verschwinden.

Eine Firewall ist wichtig für die Sicherheit

Eine Firewall dient in erste Linie dazu, feindliche Hackangriffe möglichst zu verhindern. Hier sollte man jedoch auch auf eine sehr bekannte und als sehr gut getestete Firewall zurückgreifen, weil Hacker jeden Schlupfwinkel einer Firewall ausnutzen. Die einfachste Art an eine sehr gute Firewall und Virenprogramme zu kommen ist der Download aus dem Internet. Am besten vorher einmal die Testberichte verschiedener Firewalls und Virenprogramme lesen, damit man am Ende den besten herunterladen kann. Sehr gute Schutzprogramme müssen nicht teuer sein, es gibt zahlreiche Firewall- und Virenprogramme die man auch umsonst aus dem Internet bekommen kann.

Kostenlose Lösungen für den PC

Dazu ganz einfach mit Hilfe der Suchmaschine die gewünschte Firewall oder das Virenprogramm eingeben und von einer seriösen und zertifizierten Seite das Programm downloaden. Man sollte natürlich auch dran denken, diese Programme immer wieder zu aktualisieren. Zu den derzeit besten Programmen gehören Microsoft Security Essentials (www.microsoft.de), Avira Antivirus (www.avira.de) und Zonealarm (www.zonealarm-free.de) und G-Data (www.gdata.de).